Personalverrechnung

komplex aber nicht unlösbar

 

Bei der derzeitigen Gesetzeslage ist die Lohnverrechnung ein beinahe undurchschaubares Gebiet mit zahlreichen Fragen des Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts. Die Lohn- und Gehaltsverrechnung ist eine personalintensive Verpflichtung. Die Errechnung, die Durchführung und die entsprechende Kontrolle sind nur eine Seite, die andere betrifft die arbeitsrechtliche Problematik.

 

Und zu guter Letzt kommen noch die ständigen Veränderungen im Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht hinzu.

 

Lohnzettel

Jeder Dienstgeber hat zumindest einmal jährlich für alle im Kalenderjahr von ihm beschäftigten Dienstnehmer ohne gesonderte Aufforderung einen Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis (L 16) zu erstellen. 

An- und Abmeldung

Wir übernehmen für Sie die An- und Abmeldung bei der Gebietskrankenkasse. 

Sie haben selbst die Möglichkeit eine Kurzmeldung über ELDA abzugeben.

Auszahlungen

Sie erhalten von uns ein Auszahlungsjournal und den passenden Datenträger für eine rasche Abwicklung der Zahlungen.

Reisekosten

Berechnung der Diätenansprüche und Beratung zu Fahrtenbüchern und deren Aufzeichnungspflichten.

Jahreserklärungen

Wir senden den Jahreslohnzettel an das Finanzamt. Berechnen für Sie Urlaubs-, Jubiläums- und Sonderzahlungsrückstellungen.

Beschäftigungsbonus

Es werden für einen Zeitraum von 3 Jahren 50% der nachweislich bezahlten Lohnnebenkosten (Dienstgeberbeiträge) jährlich im Nachhinein ausbezahlt (rückerstattet) hier geht´s zur Video Erklärung von AWS

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Profidelis Bilanzbuchhalter GmbH